Neuer Heimatfilm unterwegs – Bergfahrt

Das Vorspiel zur Biennale Bavaria International 2025

Die Welt der Berge ist längst keine heile mehr. Der Massentourismus und der Glaube, sich die Natur untertan machen und ohne jede Rücksicht ausbeuten zu können, haben Spuren hinterlassen. Doch langsam setzt ein Umdenken ein. In ihrem Film “Bergfahrt” begleitet die Schweizer Dokumentarfilmerin Dominique Margot diesen Wandel, spricht mit Menschen aus der Forschung, der Philosophie sowie mit Kunstschaffenden und fächert so ein differenziertes Bild auf, wie wir zu einem neuen, respektvollen Umgang mit den Bergen gelangen können. 

Der Film wird im Rahmen des Neuen Heimatfilms Biennale Bavaria im Kultur + Kongress Forum Altötting am Sonntag den 21. Juli um 18.00 Uhr gezeigt. Im Anschluss daran wird es ein Filmgespräch mit dem Bergforscher Prof. Dr. Jan Beutel, Vertretern der Alpenvereine und Bund Naturschutz geben. Der Eintritt an der Abendkasse ist für DAV-Mitglieder stark ermäßigt. Im Voraus sind bei der DAV-Sektion Altötting Gutscheine für vergünstigten Eintritt erhältlich.